top of page

3 neue Kursformate

Ab diesem Freitag 29.9. gibt es mit mir (Nadine) ein neues Kursformat: Stretch&Breathe um 11:15 bis 12:15 Uhr.

Ein neues Kursformat für mehr Dehnung und Ruhe im Körper.

Du trainierst viel? Gönne Dir hiermit eine Auszeit und stretche Dich.

Stretching, oder auch Dehnen, ist eine sanfte Methode. Sie sind nicht nur wertvoll als Vorbereitung auf eine größere sportliche Anstrengung sondern sie gelten heute als Geste mit vielfältigen Vorteilen für den Körper und den Geist. Und es betrifft uns alle. Dehnen macht die Muskeln geschmeidig und hält so den Körper beweglich. Ein beweglicher Körper ist gesünder und hilft uns, Verletzungen vorzubeugen.

Leider verlieren wir mit zunehmendem Alter an Beweglichkeit, unsere Muskeln und Sehnen versteifen allmählich, was zu einem Verlust an Flexibilität und einer verminderten Funktionsfähigkeit führt, weshalb es wichtig ist, auf unsere Flexibilität zu achten und nicht „einzurosten“.

Eine ruhige Atmung hilft Dir dabei. Lerne hier verschiedene Atemtechniken kennen.

Für AnfängerInnen geeignet.



Ab Oktober möchte eine neue Yogalehrerin mit ihren Vinyasa Stunden am Donnerstag Vormittag eine besondere Magie erzeugen. Immer um 10.15-11.15 Uhr. Willkommen Nina :-)

"Als ich das erste Mal auf der Matte stand, war mir nicht bewusst, welch großen, wunderbaren Einfluss Yoga eines Tages in meinem Leben haben würde. Lange Zeit hielten mich durch das Außen geprägte Zweifel und die Sorge, ob ich wohl flexibel genug für „dieses Yoga“sei zurück. Dennoch begleitete mich Yoga durch die Zeit, denn das besondere Gefühl nach der Praxis zog mich immer wieder zurück auf die Matte. Jahre später habe ich verstanden, dass Yoga so viel mehr ist als Flexibilität und die Matte nur ein kleiner Teil des Ganzen ist. Yoga beginnt im Innen, in Dir.

Es passiert im Alltag, in Deinen Beziehungen, Entscheidungen, Gedanken, im Herzen. Heute ist Yoga fester Teil meines Lebens und meine Freude daran, meine Begeisterung und mein Wissen weitergeben zu dürfen, wächst stetig und erfüllt mich mit tiefer Dankbarkeit.

In meinen Stunden, lade ich Dich dazu ein Dir auf ehrlichste Art und Weise selbst zu begegnen. Deine Grenzen, sowohl physisch als auch geistig, zu sehen und sie vielleicht zu überwinden, Deinen Körper zu spüren, Deinen Geist ruhen zu lassen und mit dem Fluss deines Atems gehen zu dürfen. Ich lade dich ein, zu sein."




Ebenfalls ab Oktober startet ein YogaKurs für einen gesunden Rücken, immer Montags 11.15-12-15 Uhr mit mir (Nadine)

"Nadine hat nach ihrem eigenen Bandscheibenvorfall mithilfe von Anatomie Weiterbildungen, Physio Übungen und Ostopathie Erfahrungen, ihre gesamte Praxis auf der Matte umgestellt und nach einem anderen Ansatz ausgerichtet.

Yoga wird immer gerne direkt empfohlen, aber Vorsicht ist geboten, denn nicht jedes Yoga hilft bei jeden Rückenbeschwerden.

Du bist in diesem Kurs willkommen, wenn Du grundsätzlich Deinen Rücken stärken möchtest.

Wenn Du unter Schmerzen leidest (aber nicht im akuten Zustand).

In diesem Kurs kräftigen wir den Rücken, für eine starke Rumpfmuskulatur.

Wir mobilisieren und wir werden hin und wieder auch mal Dehnen. (Dies werde ich je nach TeilnehmerIn und nach Beschwerde aber nur vereinzelt empfehlen)

Du kannst mir immer gerne vorab schreiben, bei Fragen oder Unklarheiten: machenundlachen@mail.de

(Dieser Kurs wird nicht von Krankenkassen supportet)"



WIR FREUEN UNS AUF DICH!






57 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Neu hier?

Comments


bottom of page